Foto&Liebe

01 - 10

Kurhaus Bad Tölz, Casablanca Bridal, White Silhouette, Weinbluete, Hochzeitsfotograf Miesbach, Hochzeitsfotograf Tegernsee
02 - 10

03 - 10

04 - 10

05 - 10

06 - 10

07 - 10

08 - 10

09 - 10

10 - 10

Unsere ersten Hochzeiten

haben wir bereits 2016 fotografiert.

Konventionell – wie man das halt so macht, bzw wie es die Mehrheit so macht.

Wir haben aber ziemlich schnell festgestellt – das weder rosa Rosen, noch pastellige Bildbearbeitung unser Ding waren. Wir waren mit unseren Bildern unzufrieden, da wir das Gefühl hatten nur dabei statt mittendrin zu sein. Es waren nette Bilder, aber irgendwie waren das einfach nicht wir.

Wir haben also begonnen uns zu hinterfragen welche Art Hochzeiten und Paare wir uns wünschen, und welche Bilder dabei entstehen sollten.

Das klingt nun erst einmal seltsam – denn es geht ja primär nicht um uns, sondern um euch.

Allerdings wollen wir ja nicht nur einfach Fotos machen.

Wir wollen mehr als nur an der Oberfläche kratzen. Wir wollen Momente zwischen den Momenten,  und in unseren Bildern euer Gefühl und eure Verbindung festhalten.

Um das möglich zu machen benötigen wir absolutes  Vertrauen, denn ihr könnt euch nur in unserer Gegenwart entspannen  und wir völlig in eure Welt eintauchen wenn wir uns gegenseitig  vertrauen und uns miteinander wohl fühlen.

Fotos sind wichtig, zweifelsohne. Aber wir sind auch der Meinung, dass es kein Weltuntergang ist wenn ein bestimmtes Foto, dass in eurer Vorstellung das Wichtigste ist, nicht dabei ist.

Die Geschichte, die wir mit unseren Bildern erzählen wird den Tag wieder spiegeln wie er war.

Ihr solltet den  Tag erleben, ohne  permanent darauf zu achten präsent für uns Fotografen zu sein.

Natürlich ist es unser Anspruch alle wichtigen und Emotionalen Momente fest zu halten. Aber wir wollen nicht die Momente zerstören und arbeiten daher eher sehr zurückhaltend und aus dem Hintergrund.

Eins unserer wichtigsten Anliegen ist,  dass ihr euch ungestört fühlt und im Besten Falle gar nicht merkt das wir da sind.

Die Sache mit der Sympathie – perfect match –

Wir müssen uns mögen das ist jetzt klar und vor allem –  unumgänglich. Eine Hochzeit zu begleiten ist etwas sehr privates. Wir sehen euch lachen, weinen, manchmal aufgelöst und manchmal auch nackt (  🙂  )

Ganz klar, dass ihr uns gut finden solltet.

Aber um es mal von der anderen Seite zu betrachten.

Auch wir wollen und müssen euch gut finden.

Das soll jetzt nicht überheblich klingen, aber wenn wir uns mit euch und eurer Hochzeit überhaupt nicht identifizieren können, dann wirkt sich das zwar nicht auf die Qualität der Bilder aus – wir sind ja professionell – aber an der Tiefe der Bildsprache. Ich (Silvia) fühle mich gehemmt wenn ich merke das die Chemie nicht stimmt und das hat zur Folge , dass man eben nur dabei statt mittendrin ist – und  – wenn ihr bis hier her gekommen seid wisst ihr längst, das das nicht unser Anspruch ist.

 

Lange Rede kurzer Sinn

sicherlich sind wir etwas speziell – aber wir stehen dazu. Wenn ihr also auch ein klein wenig anders seid und euch vorstellen könnt uns kennen zu lernen, dann schreibt uns noch heute. Wir versprechen euch: Wenn wir zusammen passen, dann wird es gr0ßartig!

 

 

 

 

16

Wedding

NEXT:

Elopement

4

Elopement

NEXT:

Couples

6

Couples

NEXT:

Wedding